INFORMATION COVID-19




Hotel Spa Sierra de Cazorla | Web Oficial
ESENDE
(+34) 953 720 015
Naturpark Sierra de Cazorla Hotel Spa Sierra de Cazorla

Buchungen

Jetzt Buchen

BUCHUNG ZUM BESTPREIS

  • Hotel Sierra de Cazorla & SPA 3 *
  • Hotel & Spa Sierra de Cazorla 4 *
  • San Pedro Apartments
-
Nacht
wählen
  • Zimmer 1

Sierra de Cazorla Naturpark

Mit einer Ausdehnung von mehr als 210.000 Hektar, der Park ist das größte Schutzgebiet in Spanien und eines der größten in Europa.

Die Sierra de Cazorla, von der UNESCO im Jahre 1983 zum Biosphärenreservat und im Jahre 1986 zum Naturpark erklärt, ist eine Verbindung von steilen Bergen, durchzogen von Wasserläufen mit starken Strömungen, die zahlreichen Wasserfälle bilden, mit Stauwassern, von prächtigen Walder geschützt und die einer außerordentlichen Vielfalt von Tieren- und Pflanzenwelt Schutz bieten.

Fauna
Reich und vielfältig, hervorgehoben der große Gesamtbestand von Hirschen, Bergziegen und Wildschweinen sowie wichtige Populationen von Wildkatzen, Füchsen, Mufflons und Dammhirschen.
Die Bergziege war eines der emblematischen Tiere des Parks.
Unter den Vögeln stechen der Gänsegeier und der Steinadler sowie der Knochenbrecher bei der Wiederbevölkerung hervor. Unter den Reptilien stechen die Valverde-Eidechse und die Stülpnasenotter hervor.

Flora
Es gibt die größte Waldfläche von Kiefernwäldern in ganz Spanien mit fast allen Arten und die ältesten Exemplare in Europa, obwohl der Pinus nigra am häufigsten vorkommt. Bis zu 900 m Höhe sind die Wälder von Aleppo-Kiefern (Pinus halepensis), die von Erdbeerbaum und Lentisken begleitet werden, als Andenken an den dortigen Mittelmeerwald. In der Höhe finden wir Steineichenwälder, Quejigos und wichtige Gebiete der umliegenden Kiefer. In den feuchtesten Gegenden finden wir alte Eiben und Stechpalmen, die in Andalusien sehr selten sind. An den Ufern der Flüsse erscheinen Esche, Weiden, Pappeln sowie Schilf und Eneas, in denen Wasservögel und kleine Säugetiere geschützt sind. Dieser Naturpark enthält eine der reichsten Floras im gesamten Mittelmeerraum. Von den mehr als 1.300 katalogisierten Arten sind 24 ausschließlich in diesem Gebiet anzutreffen, wie Cazorla Violett (Viola cazorlensis), die einzigartige fleischfressende Pflanze (Pinguicula vallisnerifolia) und andere wie Geranium cazorlense oder Aquilegia cazorlensis.
Im Park befindet sich der Botanische Garten Torre del Vinagre, in dem Sie die repräsentativsten Pflanzen kennen, die ordnungsgemäß gekennzeichnet sind

Buchungen

Jetzt Buchen

DER BESTE PREIS ONLINE

  • Hotel Sierra de Cazorla & SPA 3 *
  • Hotel & Spa Sierra de Cazorla 4 *
  • San Pedro Apartments

Anzahl der Nächte: X